Recap: #SpeakUp mit Katharina Unlayao

Dieser Artikel bezieht sich auf die Veranstaltung:Women in Tech #SpeakUp – mit Katharina Unlayao (16. Dezember 2020)

Katharina liebt Wien, Softwareentwicklung, ihr tolles Team und ihre Tätigkeit als Mentorin und Lehrerin im CoderDojo Wien. Ihr eigener Weg verlief von der Tätigkeit als Grafikerin und Kommunikationsdesignerin, einem nicht abgeschlossenen technischen Studium über ein Praktikum zu ihrer jetzigen Vollzeitstelle als Full-Stack Softwareentwicklerin.

In unserem Speak-Up spricht Katharina über ihren Quereinstieg in die IT und wie sie zu einer sehr zufriedenen Generalistin in Sachen Programmieren und Softwareentwicklung geworden ist. Los ging es bei ihr mit Java an der Uni, weiter in ihrem ersten Job mit Perl.

Um ihre Leidenschaft an jüngere Generationen weiterzugeben engagiert sie sich ehrenamtlich im Netzwerk des Coder Dojos Wien. Dort bieten sie einen Raum und die Ressourcen, um Kindern die Gelegenheit zu bieten Programmieren zu lernen. Damit will sie unter anderem jungen Frauen und Mädchen Mut machen und diese – unabhängig von Herkunft oder sozialem Hintergrund – dazu befähigen erste Schritte in Richtung Tech zu gehen. Ein wichtiger Punkt ihrer Arbeit sind Rollenbilder. Je jünger die Kinder sind, desto weniger tragen sie ein Bild darüber in sich was Mädchen und Jungen können oder nicht. Katharina will junge Mädchen befähigen sich mit Programmieren auseinanderzusetzen und es macht ihr große Freude zu sehen wie diese durch ausprobieren und selbst befähigen. Auch das Klischee des männlichen Nerds amüsiert sie eher und ihrer Meinung nach “sind das auch nette Menschen”.

In unserer Q&A-Session gibt sie zum Ende hin Antworten auf Fragen wie “Was magst du am Programmieren und am agilen Arbeiten?”, Wie kann sich die Karriere entwickeln als Entwickler?” oder auch “Wie informierst du dich über neue Technologien?”.

Katharina spricht mit viel Leidenschaft und Begeisterung von ihren Themen und ist damit das beste Beispiel für eine junge Frau, die ganz unvoreingenommen ihren Weg geht.

Das ganze #SpeakUp findest du hier, thematische Marker sind in der Videobeschreibung enthalten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  

Zitate von Katharina:

„Wenn man gerne Sudokus macht kann man auch Softwareentwicklung lernen“

„Man muss nicht gut in Mathe sein, um Entwickler:in zu sein.“

„Die Online Welt bietet Kindern die Gelegenheit Programmieren zu lernen auch wenn man das Angebot nicht genau vor der Tür hat.“

„Es wird dich niemand schräg anschauen, wenn du im Pyjama in die Arbeit gehst“

„Ich hoffe, dass ich immer sagen kann: ich mache was mich glücklich macht. (…) Gerade in der Entwicklerbranche sollte das möglich sein“

„An die jungen Mädchen da draußen: traut euch, schaut es euch an, ihr könnt alles verstehen was ihr verstehen wollt und lasst euch auf keinen Fall einschüchtern. Und wenn ihr etwas nicht versteht, dann fragt einfach“

 

Ein Angebot des CoderDojos Wien: 

Kennt ihr die Grundlagen von Java und habt ihr vor, eure Kenntnisse zu erweitern? ???????? ????? (everyonecodes.io) hat gerade sein vom AMS Wien finanziertes Java Advanced-Programm zur Anmeldung freigegeben. Lerne Back-End mit Java und das Arbeiten mit Scrum an deinem ersten Projekt!
Interessiert? Dann nimm am Info-Event teil, um mehr zu erfahren: forms.gle/FTkH3YRdhiXvQFyP6

Weitere Angebote des Women in Tech e.V. 

Weitere Speakup-Termine und Aufzeichnungen findest du hier.

Willst du selbst über ein wichtiges Tech-Thema sprechen?

Möchtest du deine ersten Schritte in Tech gehen?

Bewirb dich als #SpeakUp Sprecherin!

Jeden Monat laden wir eine Frau ein, mit uns über Tech-Themen zu sprechen. Du willst als Sprecherin dabei sein?

Jetzt bewerben

Du möchtest informiert werden?

Wir schicken dir gerne per Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge und Event-Einladungen. Dafür brauchen wir lediglich deine Erlaubnis, dir unseren Newsletter per Email senden zu dürfen.
Jetzt eintragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hast du Fragen oder Feedback an uns?
Schreib uns eine Mail