Recap: #SpeakUp mit Sonja Mayer

This article refers to the event: Women in Tech #SpeakUp – mit Sonja Mayer (19. May 2021)

Sonja hat zunächst ein sozialwissenschaftliches Studium, diverse Praktika und Nebenjobs absolviert, bis sie schließlich den Einstieg in einer Tech-fokussierten Unternehmensberatung fand und dann als Head of Business Development in einem Münchner Tech-Startup namens OroraTech anfing.

Die Produkte von OroraTech sollen Waldbrände erkennen können, bevor sie entstehen. Um das zu erreichen, wurden kleine Sateliten entwickelt, die Infrarot Kameras beinhalten. Der Wunsch ist, das Produkt vorerst in den Fokusregionen einzusetzen, langfristig ist eine Weltweite Abdekung geplant. Die Abnehmer des Systems sind aktuell vor allem Regierungen aber auch an Plantagen Besitzer. Um ein aktuelles und gutes Bild für angehende Brände zu bekommen, sollen die Sateliten alle 15 Minuten Bilder machen. Die gesammelten Daten werden mit Machine Learning verarbeitet, um zum Beipiel Risikoanalysen zu erstellen.

Sonja arbeitet als Business Developerin, ihr Job ist es als Vermittlerin zwischen dem Kunden und der Technik zu agieren. Außerdem arbeitet sie daran neue Themenfelder zu erschließen, die relevant für das Produkt sein könnten. Das Ziel ist es, das Produkt so besser zu machen.

Ihr Tipp an Quereinsteigerinnen: “Sucht euch eure Nische, in der ihr Spaß habt und arbeitet euch ein. Mehr Erfahrung kann man durch ein Praktikum oder eine Projektarbeit sammeln.”

Das ganze #SpeakUp findest du hier:

Zitate: 

So lange man neugierig ist und offen für neues, kann man sich sehr gut in den IT Bereich einarbeiten.

Weitere Links von Sonja:
LinkedIn: www.linkedin.com/in/sonja-maye…
IG (Sonja): sonjavictoriamuc
IG (OroraTech): ororatech

Weitere Angebote des Women in Tech e.V. 

Willst du selbst über ein wichtiges Tech-Thema sprechen?

Möchtest du deine ersten Schritte in Tech gehen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.