We can do IT – Quereinstieg in die Webentwicklung durch Weiterbildung

Sicher dir jetzt deinen Platz im Seepferdchen-Workshop Women in Tech am 18.05.2021

Eine Karriere als Webentwickler*in ist ein beliebtes Ziel vieler Menschen, die sich umorientieren und von den Vorteilen eines Jobs in der Tech-Branche profitieren wollen. Denn der IT-Bereich ist spannend und dynamisch, befindet sich im Wachstum und wird in der Regel gut bezahlt. Hier zeigen wir dir, wie der Quereinstieg gelingen kann und was die ersten Schritte für deine digitale Zukunft sind. 

Von Natalie Streich, Webentwicklerin und Bewerbungscoach bei SuperCode  

Bildnachweis Titelbild: medium.com/tech-london/101-lon…

Who wants to be a Coder? Digitalen Wandel aktiv mitgestalten

Das digitale Zeitalter bringt eine Menge Digital Natives, also Personen, die vollständig mit Computern und dem Internet aufgewachsen sind, mit sich. Das Interesse an den Details für Technologie ist daher wesentlich größer als noch vor ein paar Jahren und viele möchten den Schritt von der Anwendungsseite zur Programmierseite gehen. Und auch bei älteren Jahrgängen gibt es viele Menschen, die sich im Laufe ihres (beruflichen) Werdegangs viel Wissen in bestimmten IT-Bereichen angeeignet haben und dies gerne beruflich mehr nutzen wollen. Oft reicht ein kleiner Impuls aus, um die Entscheidung zu treffen “Ich möchte programmieren lernen und einen Job in der IT finden!”

Welche Möglichkeiten gibt es?

Nicht jede*r hat die Möglichkeit ein aufwendiges Studium oder eine Fachausbildung zu absolvieren. Da Fachkräfte aber händeringend gesucht werden, öffnet sich die IT-Branche immer mehr für Quereinsteiger*innen, die mit ihren tatsächlichen Fähigkeiten, ihrer Motivation und ihren Soft Skills überzeugen. Um die Fachkräftelücke zu verringern, haben sich im IT-Bereich seit längerem “Coding-Bootcamps” etabliert, die Menschen innerhalb von eine paar Monaten sehr praxisorientiert zu Webentwickler*innen ausbilden und bei der Jobsuche unterstützen. In Deutschland gibt es mittlerweile einige Kursangebote, die eine vollständige, komprimierte Weiterbildung anbieten. So auch der IT-Bildungsträger SuperCode aus Düsseldorf.

SuperCode – Digitale Bildung für alle!

SuperCode ist ein junges, innovatives Bildungsinstitut und bietet zertifizierte Weiterbildungen im Bereich Webentwicklung, UX-Design und Programmierung an. Mit einem durchdachten Curriculum, vielen praktischen Web-Projekten und der Betreuung durch zwei Trainer*innen gleichzeitig bekommt man hier spielerisch und in kleinen Gruppen von Gleichgesinnten ein umfangreiches Coding-Know-How, das einen für den Einstieg als Webentwickler*in qualifiziert. Neben HTML & CSS liegt ein starker Fokus auf der Erlernung von JavaScript und der Library React. Mit node.js lernt man die Welt des Back-Ends und Konzepte der Datenbankanbindungen kennen, um letztendlich vollwertige Webseiten erstellen zu können. Und mit dem integrierten Bewerbungscoaching für den IT-Bereich gelingt der Sprung in den Job: Über 70% der Kursteilnehmenden haben innerhalb von wenigen Monaten eine Anstellung im IT-Bereich gefunden.

Hier findest du Informationen zu den Kursen.

Bilder: SuperCode

Seit Beginn der Corona-Pandemie finden die Kurse online statt und mit den richtigen Tools kann das richtig Spaß machen. Und gleichzeitig wird man so ganz nebenbei auf den tatsächlichen Berufsalltag im IT-Bereich vorbereitet. Denn die Tech-Branche gilt als Vorreiter für Homeoffice und Remote-Arbeit.

Das digitale Seepferdchen – Tauche ein in die wundervolle Welt der Webentwicklung

Neben den Bootcamps bietet SuperCode regelmäßige kostenlose Schnupperkurse an. In drei Stunden lernen die Teilnehmenden die Grundlagen zum Thema Webentwicklung kennen, bekommen einen Überblick über die gängigsten Programmiersprachen und coden sogar selbst mit HTML und CSS eine kleine Webseite. Zwei Trainer*innen stehen den Teilnehmenden dabei zur Seite und beantworten alle Fragen. Am Ende des Workshops weiß man, was Webentwicklung bedeutet, kann diese von anderen IT Berufen abgrenzen und kennt die Basics von HTML und CSS.

Unser Special im Mai: Seepferdchen-Workshop Women in Tech am 18.05.2021

SuperCode setzt sich nachhaltig für mehr Frauen in der IT ein. Daher findet der beliebte HTML/CSS-Workshop am 18. Mai 2021 in Kooperation mit dem Women in Tech e.V. statt und richtet sich an Frauen*, die sich für Coding und die Erstellung von Webseiten interessieren. Gemeinsam mit Women in Tech e.V. möchte SuperCode so noch mehr Frauen ansprechen und für das Thema Coding begeistern! Wenn einem der Kurs gefällt und die zwei Trainerinnen Talent und hohe Motivation feststellen, könnt ihr euch auf einen Platz in den 5 bis 7-monatigen Bootcamp-Kursen bewerben. Diese können übrigens zu 100% von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gefördert werden. Die Bildungsberatung von SuperCode hilft da gerne weiter.

Emilija Sekulic ist ehemalige Teilnehmerin von SuperCode und arbeitet jetzt als Junior Full-Stack-Entwicklerin

“Für mich war das definitiv der richtige Weg!”

Für viele Alumnis von SuperCode, die jetzt als Webentwickler*innen arbeiten, war der Schnupperkurs ein erster Schritt in die digitale Karriere. So auch bei Emilija, die jetzt als Junior Full-Stack-Entwicklerin in einer Werbeagentur in Köln arbeitet. Sie rät allen Quereinsteiger*innen: “Lerne jeden Tag Coden, finde eine*n Mentor*in oder Gruppe, die dich unterstützt und mach dir ein Bild deiner Zukunft als Entwickler*in.“
Hier erfährst du mehr über ihre Geschichte und ihre Tipps für den Quereinstieg.

Los geht’s

Schnapp dir einen der begehrten Plätze im Workshop und melde dich jetzt an! Unsere Trainerinnen Elaine und Franziska nehmen dich am 18.05.2021 mit in die wunderbare Welt des Codens.

Jetzt zum Workshop anmelden

We can do IT!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *